Großeinsatz gegen Neonazis

In Dresden und Heidenau wurden heute morgen Wohnungen der “ Freien Kameradschaft Dresden “ durchsucht und 6 Mitglieder festgenommen. Die Ermittlungen der Polizei liefen über 1,5 Jahre – dem VS waren wohl glücklicherweise sowohl die Gruppe in Dresden als auch in Freital entgangen…wer weiß wann die Ermittlungen dann abgeschlossen wären. Wenn ich da an die drei Einzeltäter und ihre Unterstützer des NSU denke….

Jetzt bin ich mal gespannt was die Ermittlungen noch ans Tageslicht bringen und welche Strafen diese Einzeltäter bekommen werden. ( Ironie )

Achja, ich bin auch mal gespannt ob dieses Ereignis noch einen Widerhall bei ARD, ZDF und N24 erzeugt…ist ja schließlich kein islamistischer Hintergrund zu erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.