Hilfe, wir ersticken im Plastik: Die EU muss handeln!

Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes,

PET-Flaschen, Obst- und Gemüseverpackung, Kleidung: Unser Alltag steckt voller Kunststoff. Entsprechend viel Plastikmüll gibt es und diese Müllberge werden immer größer. Selbst unsere Meere sind voll davon, Plastik vergeht nicht, sondern wird zu kleinsten Partikeln welche dann in den Mägen der Fische landen, diese wiederum werden von uns gegessen und so vergiften wir auch uns mit dem Platikmüll! Oder Kleinsteile aus Plastik landen in unserem Trinkwsser! Geschätzte 1.533 t Kunststoff spült die Donau pro Jahr ins Schwarze Meer. Das entspricht der Ladung von 150 Mülllastern, wobei nur mittelgroße Plastikteile von der Studie erfasst wurden. Auf der einen Seite verzichten die Supermärkte und Kaufhäuser immer mehr auf plastiktüten nur auf der anderen Seite werden Lebensmittel immer mehr verpackt. Wieso muss eine Gurke noch eine Plastikhülle bekommen, oder bei Orangen die Schale entfernt werden um sie dann in Plastik zu verpacken?

Bitte diese Petiton unterschreiben und die EU zum handeln aufforden, für eine bessere Umwelt!

https://www.regenwald.org/petitionen/1124/hilfe-wir-ersticken-im-plastik-die-eu-muss-handeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.