Horst Mahler wird ausgeliefert

Selbst den Ungarn ist Horst Mahler suspekt. Von dem beantragten politischem Asyl wollen sie nichts wissen. Jetzt bleibt nur die Frage ob Deutschland die 10 – Tage – Frist auch nutzt um seiner wieder habhaft zu werden nachdem er seine Haftverschonung eigenmächtig etwas verlängert hat.

Eigentlich müßte er wohl noch 4 Jahre in sicherem Umfeld verbringen, mal sehen wann die nächste Haftverschonung ausgesprochen wird…..

http://www.berliner-zeitung.de/politik/nach-festnahme-ungarn-liefert-holocaustleugner-horst-mahler-an-deutschland-aus-27751000

http://www.dw.com/de/holocaust-leugner-horst-mahler-in-ungarn-festgenommen/a-38842548

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.