Humanitäre Hilfe der BRD nur für Kiew kontrollierte Gebiete

Stutzig macht jedoch die Auswahl der Zielorte: Charkow, Dnepropetrowsk, Mariupol, Saporoschje und Slawjansk. Mit Ausnahme von Slawjansk alles Orte, die vom Krieg nicht direkt betroffen sind. Weitaus schlimmer als in den Zielorten der deutschen humanitären Hilfe sieht es in den Städten Donezk, Gorlowka, Lugansk, Jenakiewo aus…

…Warum erhalten die Menschen dieser Städte keine humanitäre Hilfe aus Deutschland?

Die Antwort liegt auf der Hand: weil sie nicht von Kiew kontrolliert werden….

http://www.taz.de/!147684/

Die Liebe unserer Regierenden zu den ukrainischen Faschisten ist unermäßlich.

Endlich reale Hilfe aus Deutschland für Novorossija!
Die Außen- und Europapolitiker Wolfgang Gehrcke und Andrej Hunko übergaben 6 Tonnen Medikamente an die Krankenhäuser von DNR und LNR.

Eine Einreise von Westen her sei ihnen von der Regierung in Kiew nicht ermöglicht worden, betonte Gehrcke. Die Regierung in Kiew hat die Region mit einer Wirtschaftsblockade belegt.

Quelle: http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-02/linke-abgeordnete-ukraine-hilfskonvoi-propaganda?commentstart=9#comments

Ansonsten ist der Kommentar typisch Mainstream, … „Die beiden Abgeordneten rechtfertigen das Gespräch als unausweichlich. Er und Hunko hätten sich dem Gespräch nicht entziehen können“…

Warum und vor allem vor wem müssen sie sich rechtfertigen? Also vor mir nicht, ich finde es gut dass Hilfsgüter für die Bevölkerung gebracht werden. Eine andere Aussage ist für mich da schon wichtiger:
„Seit Beginn der Kampfhandlungen ist das die erste humanitäre Mission unter Beteiligung von Vertretern der Europäischen Union“, ob die Lieferung nun von der EU abgesegnet wurde oder nicht DIE ERSTE HUMANITÄRE MISSION AUS DEM GEBIET DER EU. Das ist für mich wichtig!

Zeit online will uns offensichtlich offenbaren, wie total abartig es von den Linken ist, Spenden für Kinderkrankenhäuser zu sammeln und zu übergeben und dafür in Kauf zu nehmen sich mit den „Separatisten“ zu treffen, Wie kann man nur? Und dann auch noch für russische Kinder, das setzt dem die Krone auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.