Ich verstehe die AfD nicht mehr – Klage gegen Satire

Jetzt will die AfD gegen den Satiriker Ehring Klagen, er hat in Befolgung von Weigels Ansprache auf dem Parteitag die politische Korrektheit auf den Müllhaufen der Geschichte geworfen und ihr Recht gegeben. Allerdings als “ Nazi – Schlampe „.

http://daserste.ndr.de/extra3/Christian-Ehring-AfD-Parteitag-in-Koeln,extra12836.html

Ob Ebeling mit einer Gegenklage auf den “ GEZ – Primitivling “ des Sprechers antworten wird steht allerdings noch aus, aber ein Twittern ist keine Satiresendung wie “ Extra – Drei „, aber eben auch öffentlich.

https://www.gmx.net/magazine/politik/aerger-afd-spitzenkandidatin-alice-weidel-partei-droht-satiriker-christian-ehring-klage-32301340

Ebenso steht noch aus ob Frau Weidel wegen der politisch korrekten Neugier diverser Presseorgane gegen diese Klage wegen Stalkings einreichen wird, unangenehm ist ihr diese auf jeden Fall. Eventuell wegen der Unklarheit ob sie politisch unkorrekt ( aber sparend ) ihre Steuen in der Schweiz bezahlt. ( Satirisch )

Ein Gedanke zu „Ich verstehe die AfD nicht mehr – Klage gegen Satire

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.