Im Dienst der Wirtschaftsmafia – Ein Geheimagent packt aus

Wie genau die Globalisierung nach Vorstellungen der USA schon lange praktiziert wurde zeigt dieser Dokumentarfilm über die Methoden der US-Industrie.

Im Dienst der Wirtschaftsmafia –

Ein Geheimagent packt aus

Originaltitel:

„Apology of an  Economic Hit Man“

 Ein Insider-Bericht über den Ausbau der Wirtschaft auf Kosten der Dritten Welt:

John Perkins war ein“Economic Hit Man“,ein Wirtschaftskiller. Überteuerte Projekte für Entwicklungsländer: Perkins Aufgabe war es, Entwicklungsländer zu besuchen und den Machthabern überdimensionierte,überteuerte Großprojekte zu verkaufen,die sie in wirtschaftliche Abhängigkeit von den USA brachten.

Zwölf Jahre lang  hat Perkins seine Seele verkauft–bis er ausstieg. Weitere zwei Jahrzehnte später hatte er den Mut, auszupacken….

Wirklich – wer diese Doku gesehen hat, hat keine Fragen mehr -auch nicht zur heutigen Situation in den Kriegs- und Krisengebieten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.