»In Zukunft mehr Zuständigkeit«

Schwerverletzte nach Neonaziüberfall in Saalfeld: Linke und Gewerkschafter fordern Konsequenzen

Foto: dpa

Über den Neonaziüberfall auf eine Gewerkschaftskundgebung in Weimar ist bundesweit berichtet worden. Doch auch in Saalfeld wurden am 1. Mai mehrere Menschen durch rechte Gewaltattacken verletzt, die gegen einen Aufmarsch der Neonazipartei »Der Dritte Weg« protestieren wollten oder für Gegendemonstranten gehalten wurden. Nach Augenzeugenberichten haben Polizeibeamte dies beobachtet, ohne einzugreifen.

https://www.jungewelt.de/2015/05-05/060.php

Natürlich störten auch Journalisten und wurden gleichermaßen angegriffen…

“ Nationaler Sozialismus “ eben…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.