INF Abrüstungsvertrag, USA kündigen

Die USA unter Donald Trump sind aus dem Abrüstungsabkommen mit Russland ausgestiegen. Als Begründung gab das White House an, dass Russland diesen schon seit längerer Zeit brechen würde. Allerdings werfen Kritker auch den USA vor kein besonders großes Interesse an dem INF-Vertrag in seiner derzeit aktuellen Form zu haben. Das könnte auch daran liegen, dass der Deal aus der Zeit des Kalten Krieges stammt und nur Amerikaner und Russen bindet, aber eben nicht Militärmächte wie China. Das Land soll mittlerweile über knapp 2.000 ballistische Raketen und Marschflugkörper verfügen, welche eigentlich unter das Abkommen fallen würden. Aber ein weiterer Grund dürfte sein, dass die Rüstungsindustrie Druck macht und wieder neue Raketen bauen will, die dann eben in vielen teilen Europas aufgestellt werden, und dadurch viel Geld in die Kassen spült! Außerdem muss Donald the all American Tump eltier ja zeigen, wer das sagen auf der Welt hat! Er ist der Highlander, es kann nur einen geben!

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_85185724/usa-steigen-aus-abruestungsvertrag-inf-ueber-atomare-mittelstreckenwaffen-aus.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.