Iran keine Gefahr mehr als Atommacht?

Atomstreit mit dem Iran nach 13 Jahren beigelegt

Nach 13 Jahren ist der Atomstreit mit dem Iran offenbar beigelegt.                                                                                                                                                               Foto: dpa

Wien.  Die Verhandlungen im Atomstreit mit dem Iran waren erfolgreich: Nach 13 Jahren sind die sieben Staaten am Dienstag zu einer Einigung gelangt.

http://www.derwesten.de/politik/einigung-im-atomstreit-mit-iran-koennte-dienstag-gelingen-id10879426.html

 

Abere noch ist das ganze nicht ratifiziert und Israel sowie einige US Politiker sind gegen dieses Abkommen.

0 Gedanken zu „Iran keine Gefahr mehr als Atommacht?

  • Netti
    14. Juli 2015 um 12:35
    Permalink

    Pathera,
    immerhin ein recht großer Schritt in die richtige Richtung so auch ratifiziert wird, zum Nutzen der iranischen Bevölkerung und einer Verbesserung der Gesamtsituation im Nahen Osten hoffentlich auch!
    Nach den Atomverhandlungen mit dem Iran müssen aber nun auch endlich die Atomverhandlungen mit Israel beginnen! Ich finde es durchaus gut, dass Iran keine A-Waffen hat und, wie selbst der US-Geheimdienst verlauten ließ, nicht einmal den Entschluss daran zu arbeiten gefasst hat, und es jetzt wohl noch weniger kann. Die wirtschaftliche Notsituation im Iran war höchst bedenklich, sonst hätte sich ein so stolzes und von vielen Seiten bedrohtes Land nicht zu diesem Abkommen entschlossen, angesichts eines A-Waffen besitzenden feindlich gesinnten Staates, der durch Nachgiebigkeit und Friedfertigkeit bisher nicht aufgefallen ist. Aber trotzdem: Ein Schritt in die richtige Richtung! Mit ist bis heute nicht klar, weshalb sich sich die Regierungen Israels weder an das Völkerrecht noch an die Menschenrechte, geschweige an internationale Abkommen wie dem Atomwaffensperrvertrag halten müssen!? Wie rechtfertigt sich das Israel eine völkerrechtliche „Extrawurst“ bekommt? Mit ist kein anderer Staat bekannt ( auch kein sog. “Schurkenstaat”) der so oft von der UNO wegen völkerrechtlicher Verstoße verurteilt worden ist! Deshalb sollte die internationale Völkergemeinschaft, die UNO, ähnlich wie beim Iran, mit harten Sanktion das Abrüsten der Atomwaffen Israels erzwingen!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.