Israel Aerospace Industries beliefert Deutschland mit Kampfdrohnen im Wert von 1,024 Milliarden Euro

Da hat das Verteidigungsministerium tief ins Steuersäckel gegriffen – 1,024 Milliarden Euro für 5 !!! angemietete Kampfdrohnen über eine definierte Nutzungszeit von 9 Jahren! Angeblich wird man erst 2025 so weit sein eigene europäische Drohnen zum Einsatz bringen zu können. Da tun sich bei mir gleich mehrere Fragen auf – brauchen wir tatsächlich Kampfdrohnen und wofür eigentlich? Ist dies Uschi’s Beitrag zu den von Trump geforderten Steigerungsraten bei der Nato-Aufrüstung?! Wo sollen denn diese Dohnen zum Einsatz kommen und durch welche rechtliche Bestimmung wäre dann dieser Einsatz abgesichert? Viele Fragen auf die es wie so oft keine Antworten geben wird…

https://netzpolitik.org/2017/german-heron-tp-kampfdrohnen-der-bundeswehr-sollen-ende-2019-einsatzfaehig-sein/

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/aufruestung-der-bundeswehr-kampfdrohnen-kosten-mehr-als-eine-milliarde-euro/19930254.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.