Israels Vizeaußenministerin: "Das ganze Land gehört uns"

Israels neue Vizeaußenministerin Zipi Chotoveli hat sich von der Idee einer Zweistaatenlösung in Nahost distanziert. „Wir müssen zu der Grundwahrheit unseres Rechts auf das Land zurückkehren“, sagte sie am Donnerstag nach Angaben der Nachrichtenseite „Ynet“. „Dieses Land gehört uns. Das ganze Land.“ Israel müsse sich dafür nicht entschuldigen. Israel besiedelt seit Jahrzehnten das palästinensische Westjordanland und macht damit zunehmend Pläne der Palästinenser für einen eigenen Staat zunichte.

http://derstandard.at/2000016200825/Israels-Vize-Aussenministerin-Das-ganze-Land-gehoert-uns

Unter dieser Prämisse ist der Friedensprozess einmal mehr in Gefahr – was erhofft sich diese Vizeaußenministerin von einer solchen Haltung?! Falls es noch keinem westlichen Politiker aufgefallen sein sollte – das Westjordanland wurde von Israel annektiert und ich vermisse an dieser Stelle schon lange den Ruf nach Sanktionen!

0 Gedanken zu „Israels Vizeaußenministerin: "Das ganze Land gehört uns"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.