Katalonien – freie Wahlen werden durch Madrid behindert

In den letzten Tagen war sehr oft aus Barcelona berichtet worden, insbesondere das der Zentralregierung in Madrid die Unabhängigkeitsbestrebungen ein Dorn im Auge ist – neben den Einsätzen von Polizei (Guardia Civil)  und Beschlagnahme von Wahlunterlagen sowie die Untersagung durch das Verfassungsgericht…

Madrid will auf jeden Fall verhindern das überhaupt eine Abstimmung stattfindet – jetzt wurden auch mögliche Auszählungssysteme blockiert:

Nach mehreren Massnahmen zur Verhinderung der Unabhängigkeitsabstimmung in Katalonien haben die spanischen Behörden jetzt auch das System zur Auszählung von Stimmen in der Region ausser Betrieb gesetzt. 

https://www.blick.ch/news/ausland/spanien-spaniens-regierung-blockiert-auszaehlungssystem-in-katalonien-id7398469.html

http://www.sueddeutsche.de/politik/unabhaengigkeitsreferendum-zentralregierung-blockiert-auszaehlungssystem-in-katalonien-1.3690468

Die Angst muss jedenfalls sehr groß sein um solche Mittel aufzufahren um das Bestreben Kataloniern zu verhindern. Eine Unabhängigkeit Kataloniens würde Spanien sicherlich schwer treffen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.