Krawalle im Westjordanland nach Brandanschlag auf Palästinenser

Duma (Reuters) – Nach einem tödlichen Brandanschlag auf eine Familie im Westjordanland ist es zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften gekommen.

REUTERS/Abed Omar Qusini


Der Brandanschlag auf das Haus im Dorf Duma nahe der Stadt Nablus wurde vermutlich von jüdischen Extremisten begangen. Dabei kam ein Kind im Alter von eineinhalb Jahren ums Leben. Sein vierjähriger Bruder und die Eltern erlitten schwere Brandverletzungen und wurden in ein israelisches Krankenhaus geflogen.

Auszug Quelle Reuters.de

Ich bin mal gespannt ob sich die israelische Regierung die Mühe macht dieses Verbrechen aufzuklären. Ich finde es schon geheuchelt wenn Ministerpräsident Benjamin Netanjahu da von einen Terroranschlag spricht. Hatte er nicht gerade den Bau neuer Siedlungen auch im Westjordanland genehmigt? Der Siedler die gerne durch ihren extrem rechten Gedanken auffallen. War es doch ein ehemaliger Siedler gewesen der damals Rabin ermordete und damit die erste richtige Friedensbemühungen beerdigte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.