„Kriegsopferrente“ für faschistische Verbrecher…Ja…auch im Jahre 2017! Die Regierung bleibt weiterhin untätig

Es ist einfach unfassbar und nicht nachvollziehbar. Handlanger und Hauptäter bei deutschen Kriegsverbrechen beziehen auch im im Jahr 2017 eine „Kriesopferente“ vom deutschen Staat. In der gleichen Zeit kämpfen immer noch 1000de Opfer des faschistischen deutsche Regimes in Ost- und Südeuropa um die Anerkennung als Betroffene des Faschismus.

„…Wenn Adolf Hitler heute noch lebte….könnte er (….) eine sogenannte Opferrente bekommen!….“

Panorama hat dieses Thema bearbeitet. Sehen und sich über nichts mehr wundern!

http://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/NS-Taeter-erhalten-weiterhin-Opferrente,kriegsopferrente102.html

https://www.taz.de/Kriegsopferrente-fuer-Nazis/!5369045/

 

Ein Gedanke zu „„Kriegsopferrente“ für faschistische Verbrecher…Ja…auch im Jahre 2017! Die Regierung bleibt weiterhin untätig

  • Netti
    11. Januar 2017 um 20:01
    Permalink

    Seit 18 Jahren ist es möglich, Nazi-Tätern die Bezüge zu entziehen. Doch das geschieht kaum. Seit 2008 ist kein neuer Fall hinzugekommen. http://www.taz.de/!5359537/ Und in 18 jahren soll es nicht möglich gewesen sein 50000 potenzielle NS Täter zu digitalisieren…das darf einem doch wohl als faule Ausrede erscheinen?! Noch dazu wo es um massig viel Geld aus dem Staatsäckel geht, da sind unsere Regierenden doch sonst groß wenn es ums einsparen können geht! Machen wir uns nichts vor, da wundert keinen eine AfD , DANK den BRegierungen seit dem 2 WK ist ein echtes Umdenken nicht erfolgt und dies ist das beste Beispiel dafür! Und da wundern sich unsere Medien gerade das Trump sich an Nazi Deutschland erinnert fühlt! .)

    Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Netti Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.