Kriminalpolizei Karlsruhe, Abteilung Staatsschutz: Neue Ermittlungen zu toter NSU-Zeugin

Eine Aufklärung all dieser merkwürdigen 5 Tode von Zeugen des NSU – Prozesses wäre nötig aber ob dieser eine nun überhaupt wirklich aufgeklärt wird ist die Frage. Mich erinnert dies eher an eine wohl dosierte Beruhigungspille um den äußeren Schein zu wahren, da man einer weitere Bedrohung einer Zeugin eh nachkommen muss und noch einen Zeugen als Opfer immer schwer licher als Zufall abtun kann, selbst vor dem Gutgläubigsten.

https://www.heise.de/tp/features/Neue-Ermittlungen-zu-toter-NSU-Zeugin-3858696.html

In diesem Zusammenhang sollte man sich noch einmal folgende Fakten in´s Gedächtnis rufen: http://humanistenteam.info/?s=NSU+Zeugen

Sarkastisch könnte man eigentlich die Frage stellen gibt:

“ Gibt es auch Neonazis, die einfach „NUR“ Neonazis sind und keine V-Leute?

Die Gegenfrage dazu ist aber noch interessanter:

„Gibt es eigentlich „Verfassungsschützer“, die keine Nazis sind?“

Oder mal anders ausgedrückt mit einem Filmzitat….

– Ich möchte Ihnen eine Frage stellen. Sie brauchen sie nicht zu beantworten. Ich will es nur mal aussprechen. Ich muss aber sicher sein, dass die Frage nicht aus diesem Büro dringt.

– Natürlich nicht, Inspector. Wegen des Terroristen?

– Nein. Meine Frage betrifft Saint Mary’s und Three Waters. Die Frage, die mich seit 24 Stunden wach hält, die ich stellen muss, lautet: Was ist, wenn der schlimmste, entsetzlichste Biowaffenanschlag in der Geschichte dieses Landes nicht das Werk religiöser Extremisten war?

– Jetzt verstehe ich Sie nicht. Sie wurden doch gefasst. Sie haben gestanden!

– Und wurden hingerichtet, ich weiß. Und vielleicht ist es ja so gewesen. Aber wenn ich diese Verkettung von Ereignissen sehe, diese Zufälle, drängt sich mir die Frage auf: Und wenn es nicht so gewesen ist? Wenn jemand anders das Virus auf uns losgelassen hat? Wenn jemand anders alle diese Menschen auf dem Gewissen hat? Würde man wirklich wissen wollen, wer es war?

– Klar.

– Selbst wenn es jemand war, der für diese Regierung arbeitet? Das ist meine Frage. Wenn unsere Regierung die Verantwortung für das trüge, was in Saint Mary’s passiert ist, und in Three Waters, wenn unsere eigene Regierung die Verantwortung für den Tod von fast 100.000 Menschen trüge, würde man das wirklich wissen wollen?

V wie Vendetta (2005)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.