Laut, dreist und gefährlich

Jimmy Carter nannte ihn einen «Kriegstreiber». Zu Recht: John McCain ist zum Draufgänger in allen anheizbaren Konflikten geworden.

… konferierte John McCain mit dem Geist des unseligen Neville Chamberlain: Absolut müssten Waffen an die Ukrainer geliefert werden, verlangte der republikanische Senator aus Arizona.

http://bazonline.ch/ausland/amerika/Laut-dreist-und-gefaehrlich/story/24911325

Der eine (McCain) ist der Kriegstreiber schlechthin und in diesem Sinne mit markigen Sprüchen gesegnet während der andere (Obama) nicht wirklich wesentlich ungefährlicher ist, auch wenn er „nur“ von Optionen (Waffenlieferung in die Ukraine) redet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.