LEGIDA oder das Märchen von wir sind keine Nazis….

Die ganzen Vereinigungen wie Pegida und Legida werben ja immer damit nein wir sind keine Nazis, ich denke gerade Legida sollten da ihre Aussagen relativieren. Wie Götz Kubitschek heute auf seiner Seite “ Sezession “ bekannt gab, wird er morgen neben Jürgen Elsässer sprechen. Zur Aufklärung Götz Kubitschek gehört zur neuen Rechten. Bezeichnet sich auch selber als Rechten http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6tz_Kubitschek Das Jürgen Elsässer dort sprechen wird zeigt auf das er immer weiter in eine Richtung driftet die ihm eigentlich nicht lieb sein sollte. Für Lutz Bachmann wird die Luft wohl auch immer dünner.

…“Staatsanwaltschaft prüft Verdacht auf Volksverhetzung…

Da bin ich mal gespannt ob die Staatsanwalt in Dresden das verfolgen wird.

 

 

0 Gedanken zu „LEGIDA oder das Märchen von wir sind keine Nazis….

  • lausebengel
    20. Januar 2015 um 21:20
    Permalink

    Gimi, und ich erst…
    Das wie vielte Strafverfahren wäre das überhaupt?

    Eingekesselt in Magdeburg
    7.000 Demonstranten blockieren Aufzug der Islamhasser in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt
    https://www.jungewelt.de/2015/01-21/039.php

    Die Magdeburger hatten Magida so lieb, sie wollten sie gar nicht mehr weglassen…

    »Es sind mehr Fragen offen als beantwortet«
    Man fragt sich, weshalb eine mögliche Bedrohung für einen »Pegida«-Organisator zum Verbot gleich aller Demonstrationen führen musste. Und man fragt sich ebenso, weshalb es für einen öffentlichen Auftritt dieses Lutz Bachmann – nämlich bei der Pressekonferenz in der Landeszentrale für politische Bildung – kaum Polizeischutz gab. Und dann wäre es schön zu wissen, weshalb es eine vergleichbare Bedrohungslage für die zwei Tage später stattfindende »Legida«-Demonstration in Leipzig nicht geben sollte.

    https://www.jungewelt.de/2015/01-21/048.php

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.