Lettland steigt aus dem peinlichen Russen-Hetze-Spielchen aus

FAZ: NÄCHSTE WENDUNG: Lettland zieht Russen-Vorwurf zurück
VON PHILIP PLICKERT – AKTUALISIERT AM 22.02.2018-15:37
Lettland Ministerpräsident Maris Kucinskis rudert abermals zurück.

Im Korruptionsfall hat Riga keine Beweise für eine Einmischung der Russen. Die EZB sieht sich derweil wachsenden Fragen ausgesetzt, warum sie Geldwäsche nicht gesehen hat. Die Frage kann ich beantworten: „Wer nix sehen will, sieht auch nix…“

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/-zieht-russen-vorwurf-zurueck-15462725.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.