Liste veröffentlicht: Diese Lobbyisten haben Zugang zum Bundestag

Seit eineinhalb Jahren arbeitet abgeordnetenwatch.de daran, dass die Namen der Lobbyisten mit Bundestagshausausweisen öffentlich werden – nun ist das Ziel erreicht: Der Bundestag hat eine vollständige Liste mit über 400 Verbänden, Unternehmen und Organisationen herausgegeben, denen die Fraktionen einen Zugang zum Parlament verschafft haben. Darunter befinden sich auch die bislang geheimen Lobbykontakte von CDU und CSU. – See more at: https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/lobbyliste#sthash.DlRLtr0O.dpuf
 
1111 Hausausweise, das ist ja mehr als es Abgeordnete gibt. Vielleicht sollte man den Reichstag umbenenne? Grübel….

2 Gedanken zu „Liste veröffentlicht: Diese Lobbyisten haben Zugang zum Bundestag

  • Kaballah
    3. Dezember 2015 um 22:11
    Permalink

    Lauser – die haben doch nur veröffentlicht was veröffentlicht werden musste, ich gehe davon aus dass der Sumpf noch sehr viel tiefer geht – ein User auf abgeordnetenwatch.de hatte sogar einen Zusammenhang zwischen der Anzahl der Hausausweise und Parteispenden vermutet…

    Antwort
  • Netti
    4. Dezember 2015 um 18:44
    Permalink

    …“ Darunter befinden sich auch die bislang geheimen Lobbykontakte von CDU und CSU. „… Da dürften sie aber gar nicht erfreut sein:) und kaba sehe es wie du, der Sumpf ist noch viel, viel tiefer! Lohnt sich aber trotzdem l einen Blick auf die Namen zu werfen die sich da so tummeln, schließlich machen die unsere Gesetze!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.