London sperrt weltweit Aktiva von ukrainischen Oligarchen

„Kampf ukrainischer Eliten“: London verordnet internationalen Arrest von Aktiva des ukrainischen Oligarchen Kolomoiski
Das Höchste britische Gericht in London hat am Donnerstag angeordnet, die Aktiva der Ex-Inhaber der ukrainischen „Privatbank“, Igor Kolomoiski und Gennadi Bogoljubow, sowie von sechs angeblich ebenfalls ihnen gehörenden Unternehmen weltweit zu sperren. Das verlautete aus dem Pressedient der Behörde.

Wie es beim Pressedienst der „Privatbank“ heißt, hatten Kolomoiski und Bogoljubow zirka zwei Milliarden US-Dollar der Bank (etwa 1,6 Milliarden Euro) veruntreut. Mit Hilfe dieses Prozesses in London habe die Bank nach Angaben ihres Pressedienstes vor, mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar, inklusive Zinsen, zurückzugewinnen.

https://de.sputniknews.com/panorama/20171221318788946-ukraine-oligarch-kolomoiski/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.