Lyriker in Saudi-Arabien zum Tode verurteilt

Riad. Ein Gericht in Saudi-Arabien hat einen palästinensischen Lyriker wegen »Abfalls vom muslimischen Glauben« zum Tode verurteilt. Der Nahostexperte der Organisation Human Rights Watch, Adam ­Coogle, sagte am Freitag, das Urteil gegen Aschraf Fajad (Foto) sei vor drei Tagen gesprochen worden.

https://www.jungewelt.de/2015/11-21/006.php

In Washington war die Empörung so groß das man 19000 Bomben an Saudi-Arabien liefert. Man hat nur vergessen festzulegen das sie scharfgemacht und im Königspalast gelagert werden sollen…Aiweiwei.( Ironie ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.