MDR: Friedenstaube abgeschossen – Werbung für den Frieden transportiere eine Weltanschauung

Schließlich ist ja das werben für den Frieden eine Weltanschauung, damit darf man keine Werbung machen. Jedenfalls nicht in einer so weltoffenen und pluralistischen westlichen Gesellschaft in der wir leben. Aber klar, Wirtschaftswerbung für Produkte und Dienstleistungen die darf man beim MDR ausstrahlen, dient ja auch „höherem“.

Für die Bundeswehr und ihren ach so totsicheren Jobs darf man aber indirekt Werbung machen:  http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/bundeswehr-youtube-serie-die-rekruten-100.html

Krieg ist ja keine „Weltanschauung“ nur töten für geopolitische Zwecke, also Werbung für die Wirtschaft… ( Sarkasmus )

https://www.jungewelt.de/2017/02-15/002.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.