Merkel und Obama drohen mit Sanktionen – bis es wehtut – Frage nur WEM tun sie wirklich weh….?

Merkel spricht mit Obama von russischen Völkerrechtsverbrechen und will sich mit den amerikanischen nicht befassen: Drohnenkriege, Folter, Guantanamo,  zig fache CIA Putsche in aller Welt gegen demokratisch gewählte Regierungen u. s. w. ! Außerdem, schon wieder nur Worte und NULL Beweise!
dpa / Marcus Brandt/Archiv
 ….“US-Präsident Barack Obama und Kanzlerin Angela Merkel haben ihren Willen bekräftigt, den Kreml im Ukraine-Konflikt zum Einlenken zu bewegen. Die Sanktionen müssten so lange ausgeweitet werden, bis Moskau seine Aggressionen beende, sagte Obama nach einem Gespräch mit Merkel in Washington“….
…“Es gibt vielleicht taktische Meinungsverschiedenheiten, aber bei unserem Ziel sind wir uns absolut einig.“ Die russische Aggression habe die „Einheit zwischen der Ukraine und ihren Partnern nur verstärkt.“Obama bemühte auch einen historischen Vergleich. „Wenn der Fortschritt auch noch so weit entfernt erscheint, so zeigt uns doch die Geschichte Deutschlands: Fortschritt ist möglich“,….

 Hoffe Russland bleibt dieser „Fortschritt“ Hinterhof der USA zu werden erspart!  Die Sanktionen schaden Russland und der EU. Die USA verlieren und riskieren nichts dadurch. Selbstverständlich sind die USA für verschärfte Sanktionen: divide et impera. Auch die Kämpfe finden ja nicht irgendwo nahe der USA statt. Es schadet also nichts, wenn die weitergehen – im Gegenteil, da kann man Waffen verkaufen. Merkel wird also auf gar keinen Fall auch nur das Allergeringste erreichen – falls sie das überhaupt vor hat.
Übrigens, was auffällig zu einem anderen Artikel :

„Ukraine-Krise: Putin zerstört Hoffnung auf schnelle Einigung“

http://www.spiegel.de/politik/ausland/wladimir-putin-beharrt-auf-standpunkt-in-ukraine-krise-a-1017397.html

….“Wladimir Putin wenig kompromissbereit. Die Gewalt in der Ostukraine sei eine Reaktion „auf einen vom Westen unterstützten Staatsstreich“ in Kiew“….

Da kann man keine Lesermeinungen einlesen weil keine zugelassen sind. Fürchten wohl zu viele Deutsche geben ihm Recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.