Mordfall Hatun Sürücü

Im dem sogenannten „Ehrenmord“, wobei ich mich persönlich immer wieder Frage, was an der Tötung eines anderen Menschen ehrenvoll sein soll, hat es nun in der Türkei einen Freispruch gegeben. Die Familie hatte ja damals den jüngsten Bruder damit beauftragt seine Schwester umzubringen, da deren westlicher Lebenstil nicht zur erzkonservativen Auslegung der Religon passte. Diese Tat wurde dann im Februar 2005 in Berlin ausgeführt und der Täter damals zu neuneinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilot und anschließend in die Türkei abgeschoben. Die beiden älteren Brüder wurden zwar erst aus mangel an Beweisen hier freigesprochen, doch nachdem der BGH 2007 dieses Urteil wieder aufgehoben hatte setzten die beiden sich in Türkei ab, wo sie dann auf Bitten der Berliner Justiz 2013 vor Gericht gestellt wurden.

https://www.wr.de/panorama/prozess-zum-mord-an-hatun-sueruecue-freispruch-fuer-brueder-id210744907.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.