Nach Telefonat mit Obama wird Poroschenko wohl Waffenstillstand ignorieren

Jawohl mein Führer!

Ukraine – Nach einem Telefonat mit Obama wird Poroschenko wohl den Waffenstillstand ignorieren. Zumal die von ihm unabhängigen NaZi-Batallione keine Befehle entgegennehmen.
Neu-Khasarien befiehlt bald und Poroschenko hat ausgediehnt.
Was folgen wird ist Kriegsrecht für ganz Ukraine. Die Reaktion seitens Russlands wird eine Flugverbotszone mit UN-Mandat (zumindest angestrebt) für Neurussland sein, das von Russland mit der bereits demonstrierten EMP-Technologie auch umgesetzt wird. Dadurch kann Neurussland befriedet werden. Es ist wohl zu erwarten, das dies eine eskalierende Wirkung hat.
Russlland kann jedoch nicht weiter hinnehmen, daß Nuklearsprengköpfe über den Donbass regnen. (Auch in Syrien sind von Israelischer Seite aus solche Waffeneingesetzt worden).
Die höheren Ebenen sind um Ihre Ressourcen und Ernten besorgt, daher unterbinden sie Nuklearkriege. (geheime Nukleareinsätze der neuen Geschichte)

Im Zuge der sich zuspitzenden Auseinandersetzung werden in Zukunft viele Themen, die bislang der Menschheit verborgen geblieben sind….

Guelle: http://uncut-news.ch/allgemein/ukraine-nach-einem-telefonat-mit-obama/

0 Gedanken zu „Nach Telefonat mit Obama wird Poroschenko wohl Waffenstillstand ignorieren

  • Netti
    16. Februar 2015 um 11:26
    Permalink

    Wo ich absolut zustimme, um die eingesetzte Munition muss man sich Sorgen machen siehe: http://humanistenteam.info/forum/viewtopic.php?f=32&t=439&hilit=Uranmunition+und+ihre+Auswirkungen
    Das seitens des Westens kein Friede gewollt beweisen nicht nur die Panzer mit deuten Nummernschild, sondern auch die englische Lieferung und was da so hinter den Kulissen noch abgeht werden wir wohl erst in 30 Jahren erfahren, so nicht doch der Atomkrieg dank des Westens und erwartet. Auch stimmig und schon hier im Forum belegt, eindeutig haben die Nazis das Minsker Abkommen als für sich nicht binden erklärt und erst vor 30 Tagen sind ja 17 Bataillone übergelaufener ukrainischen Armee übergelaufen.
    Ich denke auch, dass die Zeit des angeblichen „Waffenstillstandes“ nur genutzt werden soll um weitere Soldaten für den Kampf gegen Novorossia fit zu machen und neue Militärtechnik an die Kampfgebiete heranzuführen. Wie sich Russland verhält darüber mag ich nicht spekulieren aber ich bewundere sie Angesicht ihres langen Atems an Ruhe zu bewahren! Ich hätte den Westen schon eine komplett, all umfängliche Sanktion an gehangen und ihnen so meinen Dank bezeugt für all ihre dreisten Lügenmärchen! Außerdem, nach den unsäglichem Verhalten auf der Münchner Sicherheitskonferenz gegen Lawrow, wo die „Eliten “ gezeigt haben das sie bewusst Geschichte fälschen und es nur auf Konfrontation anlegen hätte ich jegliche diplomatischen Beziehungen abgebrochen. Aber der westen weiß halt auch, die Russen wollen unbedingt Frieden denn die Ereignisse des 2WK sind noch immer im Gedächtnis und Putin nicht umsonst erst kürzlich öffentlich sagte: …“Ich möchte nicht das wieder russische Mütter um ihre Söhne trauern müssen“… von der Leyen und CO haben solche Skrupel nicht …. :sad:

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.