Nato erwägt Entsendung tausender Soldaten nach Afghanistan

http://www.n-tv.de/politik/Nato-prueft-Aufstockung-in-Afghanistan-article19832212.html

http://www.deutschlandfunk.de/afghanistan-nato-erwaegt-entsendung-tausender-soldaten.2932.de.html?drn:news_id=743475

Was für ein Unsinn!
Statt mehr Soldaten für ein Training an „lebenden Zielen“ nach Afghanistan zu schicken und so die NATO noch tiefer in weltweite Angriffskriege zu verstricken, als sie es ohnehin schon ist, sollte man lieber darüber nachdenken, wie man einen dauerhaften Friedenszustand in dem Land herstellen kann, damit es endlich aus der (gesellschaftlichen) Steinzeit herauskommt und sich entwickeln kann!
Mehr Soldaten auf der einen, erzeugen nur mehr Terroristen auf der anderen Seite. Das ist ja nun seit Jahren hinlänglich belegt.
Gebildete Leute, die nicht nur religiöse/politische Dogmen im Kopf haben und fähig sind, selbstständig zu denken und über den Tellerrand zu schauen sind der beste Weg, Terror zu verhindern.
Die weltweiten Militärinterventionen, vornehmlich der NATO sind ein Grund für das ganze Chaos und die ausufernde Gewalt mit all ihren Folgen. Die NATO löst keine Probleme, sie ist eins!

Und die Deutschen bald wieder ganz vorn mit dabei?

Merkel und Stoltenberg betonen deutsches Engagement in der Nato

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.