Netzwerk Bundeswehr

Aktuell gibt es inzwischen 284 verdächtige Personen. Sehr interessant das Versuche der Präsidentin der Bundeswehr Uni München rechtem Treiben an der Uni ein Ende zu setzen am Widerstand von Studenten und einiger Professoren scheiterte. Der Widerstand muß ja kräftig gewesen sein.

Was sonst noch so an Verbindungen zu Tage getreten ist verleitet mich aber zu der Vermutung das die 284 Personen nur die Spitze des Eisbergs sind.

Nun bilden sich ja solche Netzwerke nicht von heute auf morgen, da bleibt auch noch die Frage wie lange man schon weggesehen und verniedlicht hat.

https://www.jungewelt.de/artikel/311021.braune-kaderschmiede.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.