Neue „Gefährder“

Auf dem Weihnachtsmarkt in Hannover kam es zu einem Schußwaffengebrauch. Verursacht durch einen Polizisten. Damit erweitert sich der Kreis der “ Gefährder “ in unbekanntem Maß….eine Zahl für die nervösen Polizisten wurde jedoch noch nicht veröffentlicht. Vermutlich ist sie aber größer als die der 760 islamistischen Gefährder…..

Glücklicherweise war die MPi scheinbar auf Einzelfeuer gestellt und die anderen Polizisten erwiderten das Feuer nicht, vielleicht hatten sie den Schuß auch nicht gehört…..

So wie die Besucher des Weihnachtsmarktes auch nicht. Jedenfalls brach keine Panik aus. ( Sarkasmus )

Frei nach: https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/aufregung-in-hannover-polizist-schießt-nahe-weihnachtsmarkt-mit-maschinenpistole/ar-BBGOqL5?ocid=spartandhp

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.