Neue Hilfsflotte läuft Richtung Gazastreifen aus

Am heutigen Freitag bricht eine neue Hilfs-Flotte von Kreta nach Gaza auf. Drei Segelboote und zwei Fischkutter mit 80 Aktivisten an Bord wollen die israelische Blockade des Gazastreifens brechen. Die Flotte wird nicht begleitet. Sie soll in drei Tagen in Gaza eintreffen. Dort wollen die Aktivisten, die aus 20 Ländern kommen zwei Tage bleiben.

Mit an Bord, ein griechischer Arzt: „Momentan sind die Palästinenser in Not. Deshalb müssen wir ihnen helfen. Wir müssen internationale Solidarität zeigen…
LESEN SIE MEHR: http://de.euronews.com/2015/06/26/neu…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.