Neues von Uncle Donald

Aus den USA gibt es mal wieder was neues. Nichtdas Uncle Donald sich einen Dreck um die Menschen schert, das ist ja schließlich bekannt und durch den Fall Kashoggi wieder mal klar bestätigt worden, als er mit dem mutmaßlich Verantwortlichen für den Mord, weitere Handelsgeschäfte vereinbart hat, das machten und machen andere Länder auch. Selbst in Deutschland wird es nicht ein Rüstungsgeschäft weniger geben! Denn Saudi Arabien hat alle in der Hand, wegen dem Öl! Erneuerbare, oder alternative Energien? Brauchen wir doch nicht, wir haben doch das Öl. Dass man dadurch einem mutmaßlichen Mörder einen Persilschein für die Zukunft gibt, scheint niemanden zu interessieren, am allerwenigsten den vorgeblich mächtigsten Mann der Welt, Donald Trump.

https://www.sueddeutsche.de/politik/trump-usa-khashoggi-saudi-arabien-1.4220501

https://www.sueddeutsche.de/politik/khashoggi-cia-tonbaender-saudi-arabien-1.4222529

Doch auch er kann, aus seiner Sicht, leider nicht so schalten und walten wie er es gerne will. Noch sind die USA ein halbwegs demokratischer Staat mit einer unabhängigen Justitz. Das zeigt sich grade erst wieder sehr deutlich. Trump stellt sich, mal wieder, gegen eine unabhängige Justitz, weil ihm deren Urteile nicht gefallen. Doch ein Richter kritisiert ihn nun öffentlich!

https://www.sueddeutsche.de/politik/usa-herr-der-richter-1.4222334

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.