News: AfD Gruppe „Patriotische Plattform“ und ihre

https://patriotische-plattform.de/blog/2017/09/06/neue-satzung-verabschiedet-und-jens-maier-in-den-vorstand-gewaehlt/

…“Zum Abschluß wurden alle drei Strophen des Deutschlandliedes gesungen.“…

Früher wäre diese musikalische Gestaltung auf dem Jahrestreffen der Patriotischen Plattform auch noch ein Aufreger bei AfD Mitgliedern gewesen  da allgemein wegen des Inhaltes 1. und 2.Strophe verpönt, da mit dem Wortlaut Großmachtstreben, Weltherrschaft, Unterdrückung und Krieg verbunden).

Heute wo gemäßigte Mitglieder diese Partei überwiegend verlassen haben, radikalisiert sie sich zunehmend weiter sehr geschickt im Rahmen des Gesetzes da sich die Politiker der Nachkriegszeit nicht vom alten, braunen Geist trennen konnten.

Von der Maas bis an die Memel,
Von der Etsch bis an den Belt –

Will eigentlich irgendwer ernsthaft behaupten, dass es politisch korrekt ist diese Gebiete und Flüsse als deutsche Grenzen zu sehen?

Man nehme einen Atlas und bemerke, die Maas fließt ganz eindeutig durch Frankreich, Belgien und die Niederlande, aber nirgendwo durch Deutschland!

Die Memel fließt durch Weißrussland, Litauen und Russland. Also ebenso wenig durch Deutschland wie die Maas.

Die Etsch wiederum ist ein Fluss in Italien. Sie entspringt in in Ötztaler Alpen und mündet in die Adria. Was hat sie mit Deutschland zu tun, zumal zwischen der deutschen Grenze und der Etsch noch Gebiete der Republik Österreich liegen.

Und der Belt ist eindeutig in Dänemark, also genau so wenig deutsch wie vorgenannten Flüsse!

Was zeigt uns der Text des Liedes dann?

Doch nur eindeutig deutschen Imperialismus, der nach der Befreiung Europas vom Nazijoch, dank der siegreichen Alliierten, 1945 überwunden worden ist, und mit dem das heutige Deutschland nichts mehr zu tun hat.

Daher ist dieser Text heute bloß ein eindeutiges Symbol für Revisionisten, Nazis und sonstige ewig gestrige Mitmenschen. Er gehört ebenso eindeutig auf den Müllhaufen der Geschichte, wie der Text des „Gott erhalte..“, oder der Text „Sei gesegnet ohne Ende…“ von Kernstock, die ebenfalls zur gleichen Melodie von Joseph Haydn gesungen wurden.

Der Verfassungschutz soll diese Gruppe der AfD ja angeblich beobachten aber von ihm ist ein Vorgehen eh nicht zu erwarten, eher ist das Gegenteil zu erwarten, siehe NSU. Aktuell dazu:  http://humanistenteam.info/kriminalpolizei-karlsruhe-abteilung-staatsschutz-neue-ermittlungen-zu-toter-nsu-zeugin/

Allgemein zum Thema: 

Ist die erste Strophe des Deutschlandliedes nun verboten?

Klare Antwort: Nein“, dass war nur kurzzeitig einmal anders. Nach dem Zweiten Weltkrieg verboten die Alliierten das „Lied der Deutschen“ für kurze Zeit – die erste Strophe („Deutschland, Deutschland über alles…“) bildete ja zusammen mit dem Horst-Wessel-Lied die Hymne des Nazi-Staates.

Das Bundesverfassungsgericht hatte in einem Urteil im März 1990 entschieden, dass das ganze Lied unter dem Schutz der Kunstfreiheit interpretiert werden darf. Strafrechtlich geschützt ist allerdings nur die dritte Strophe! „Die 3. Strophe des ‚Liedes der Deutschen‘ von Hoffmann von Fallersleben mit der Melodie von Joseph Haydn ist die Nationalhymne für das deutsche Volk.“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.