News Dresdener Anschläge

https://www.gmx.net/magazine/politik/moschee-anschlag-dresden-rolle-spielt-pegida-32054182

Ich finde es schon mal gut das GMX die Frage nach der Rolle der Pegida stellt. Wie aber Herr Tillich auf die Idee kommt zu sagen das es ERNEUT deutlich geworden sei das solche Straftaten in Sachsen nicht ungestraft bleiben ist mir schleierhaft….Immerhin grenzt ja der zuständige Oberstaatsanwalt gleich den Täterkreis auf eine Person ein. Dabei steht wohl noch nicht einmal fest wie der Mann in den Besitz dieser Sprengmittel gekommen ist. Jedenfalls hatte sich da niemand gefunden dem der Kauf der nötigen Substanzen verdächtig vorkam. Ein Zeichen das der Mann keinen Vollbart hatte. Oder doch Helfer?

Aber der Sprengmittelexperte Bachmann hat ja auch schon festgestellt das dort nur Ruß an die Wand geschmiert wurde und ein Böller explodiert sei….eventuell hat er ja den Mann schon dazu befragt als er ihn im Juli 2015 auf die Rednertriühne holte….vor Ort war er ja bei den Anschlägen wohl nicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.