News über weitere Aktivitäten der Identitären

[19.1., 15:48] +++Eilmeldung+++ Identitäre Bewegung greift Linkes Café in #Mannheim an. Rund 15 Personen des rechten Spektrums versuchten die Eröffnung des „Ewwe longt’s“ in der #Neckarstadt zu stören und griffen Gäste mit Pfefferspray und einem Bengalo an. Es gab einige leicht Verletzte durch Pfefferspray. Mit dabei: Leon Stockmann vom Landesvorstand der „Jungen Alternative“ über den wir erst gestern berichtet hatten. Die Polizei kontrollierte fünf Angreifer, darunter Stockmann. Ein ausführlicher Bericht folgt im Kommunalinfo Mannheim.

https://rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/identitaere-bewegung-attackiert-bueros-von-linken-und-gruenen-in-duisburg_aid-35660865

https://www.mdr.de/kultur/themen/andreas-speit-identitaere-bewegung-rezension-sachbuch-100.html

https://perspektive-online.net/2019/01/provokation-und-gewalt-nichts-neues-fuer-die-indentitaere-bewegung/

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ulm/identitaere-bewegung-in-ulmverfassungsschutz-spricht-von-sehr-kleiner-gruppe-29068543.html

Nun endlich auch eine offizielle Information zum Angriff der Identitären auf Linke.

http://www.fr.de/politik/ewwe-longtzs-linkes-zentrum-mannheim-identitaere-greifen-linkes-zentrum-an-a-1656967?fbclid=IwAR33bl4XUfDH3yboy60WKG1D9xYk4bXuxyUwTpG7tWJ-eo4cZ7bXyJk__t

Zu Leon Stockmann, was für ein Milchbubi noch nicht trocken hinter den Ohren und Nazi spielen wollen. Siehe Bilder von ihm, Beweist wieder einmal das man sich vom Aussehen nie täuschen lassen darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.