News Venezuela: Der Mainstream und seine Stimmungsmache auf Geheiß von CDU/CSU und SPD

Foto:http://www.jamaicaobserver.com/news/Internet-a-crucial-Venezuela-battleground

Zum Glück hatten wir schon die Vorwarnung :  

USA provozieren Venezuela mit Flugzeugträger vor Parlamentswahlen – US-Botschaft und deutsche Parteistiftungen finanzieren Verbreitung einer imaginären Wahlfälschung….

Nun rühren sich die deutschen MM dahingehend im vorausgesagten Sinne deutscher Regierungsparteien!

Parlamentswahl – Venezuelas „Mafia-Bande“ stemmt sich gegen die Abwahl

In Venezuela herrscht vor den Wahlen eine Atmosphäre der Einschüchterung

u.v.a. mehr. Wie immer hält man sich an die seriöse Berichterstattung von amerika21: 

Parlamentswahlen in Venezuela 2015

Am 6. Dezember wählt die Bevölkerung Venezuelas eine neue Nationalversammlung. Alle Informationen im amerika21-Liveticker

https://amerika21.de/2015/12/137315/machado-betrug

In Venezuela geht es um viel mehr als um Wahlen

Seit dem Amtsantritt von Präsident Hugo Chávez im Jahr 1999 haben die Wahlen eine plebiszitäre Aura erlangt. Jeder Wahlinhalt verwandelt sich in eine Debatte über dieses System, das gekommen ist, um dem Neoliberalismus die Hegemonie streitig zu machen. Die Parlamentswahlen am 6. Dezember sind da keine Ausnahme.

Für einen Nicht-Venezolaner ist es fast unmöglich, das Wahlszenario tatsächlich zu verstehen. Das verzerrte Bild, das die Massenkommunikationsmedien von dem Land zeigen, machen es zu einer Karikatur, die wenig mit der Realität zu tun hat. In der internationalen Presse wird das Prinzip angewandt, dass gegen Venezuela alles erlaubt ist und sie verletzten das Recht auf Information ihrer Leserschaften ebenso wie die grundlegendsten Regeln des Journalismus…..

https://amerika21.de/analyse/137147/viel-mehr-wahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.