NRW-Landtag einig bei Mitarbeiterpauschale

Im Landtag von NRW herrscht mal wieder Einigkeit zwischen CDU, SPD, FDP und Grünen, sie alle waren mal wieder dafür, diesmal zwar nicht bei den Diäten, aber dafür bei der Mitarbeiterpauschale, also dem Geld was für die Mitarbeiter ausgegeben wird. Dieses soll um 89% steigen! Als Grund wird genannt, dass die Belastung durch die digitalen Medien ja gestiegen sei und man nun mindestens einen wissenschaftlichen Mitarbeiter einstellen soll.

https://www.wr.de/politik/landtagsabgeordnete-goennen-sich-89-prozent-mehr-fuer-personal-id213131623.html

http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/nrw-landtag-cdu-spd-fdp-und-gruene-wollen-mehr-geld-fuer-personal-aid-1.7325083

Alles klar, wir wissen Bescheid, das wird dann so zugehen, wie bei manchem MdL Kandidaten vor der Wahl. Da hatten die noch festangestellte Leute, zahlten dafür volle Beiträge in die Sozialversicherungen. Doch danach sah die Sache anders aus! Nach der Wahl wurden die Festangestellten nämlich entlassen und dafür zwei 450€ Kräfte eingestellt, da braucht man ja nicht soviel an Beiträgen zu zahlen und es bleibt mehr in der eigenen Tasche!

Und dann wundern sich alle warum die AfD so stark wird, ich allerdings nicht!!!

Ein Gedanke zu „NRW-Landtag einig bei Mitarbeiterpauschale

  • Netti
    17. Januar 2018 um 13:17
    Permalink

    Eine Aufstockung der Personalkosten binnen eines Jahres um 89 Prozent findet in der Wirtschaftswelt jedenfalls kein Beispiel, egal ob man sich da am „Bund“ orientiert! Zeigt nur, wie fleißig sie alle sind das Volk zu schröpfen und dann dies Geld mit eigenen Händen fleißig auszugeben.
    Panthera, absolut richtig! Eine ungute Idee des Vier-Parteien-Clubs, die AfD dabei außen vor zu lassen, bei einer unter den steuerzahlenden Wählern so unpopulären Initiative steht die AfD hier auf einmal in einem nicht so schlechten Licht da… und das obwohl gerade sie (haben wir ja berichtet) ansonsten auch von Raffmicheln angeführt. Und siehe dein letztes Beispiel, so viel dazu das es „Deutschland“ gut geht, wenn man nur in eine Richtung schaut „JA“ – in die andere allerdings, da wird es einem immer übler…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.