NSA plante offenbar Hackerangriffe auf App Stores

Der US-Geheimdienst NSA soll Medienberichten zufolge Pläne für einen grossangelegten Hackerangriff auf die Vertriebsplattformen für Anwendungssoftware von Google und Samsung geplant haben. Die NSA habe das Vorhaben mit Verbündeten entwickelt.

Die Geheimdienste hätten über Datenverbindungen zu den App Stores des US-Internetriesen Google und des südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung Schadsoftware auf Smartphones installieren wollen, um diese ausforschen zu können.

http://www.swissinfo.ch/ger/alle-news-in-kuerze/nsa-plante-offenbar-hackerangriffe-auf-app-stores/41445874

Was hat sich die NSA noch alles einfallen lassen um an Daten ranzukommen bzw. diese auch manipulieren zu können?! Jedenfalls zeigt sich wieder einmal wer der größte Cyber Krieger überhaupt ist – bislang wurde ja immer nur gerne von den Chinesen oder Russen berichtet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.