NSU und kein Ende! Brandermittler stirbt unter ungeklärten Umständen

Ein Brandermittler stirbt unter ungeklärten Umständen im Krankenhaus, an sich nichts ungewöhliches, nur wenn seine Familie ein private Obduktion in Auftrag gibt, wird es schon interessanter. Nun könnte man immer noch sagen, die wollen nur irgendwelche Ärztefehler finden und dann Klage einreichen. Allerdings, wenn es sich um einen Brandermittler handelt der bei den NSU Vorfällen ermittelt hat, und hier auch offen Kritik übte an den Ermittlungen, dann wird es zu etwas besonderem und erscheint in einem anderen Licht. Denn Frank Dieter Stoldt hat die NSU Ermittlungen harsch kritisiert. Er war als Brandermittler an den Tatorten eingesetzt und hat auf Ungereimtheiten aufmerksam gemacht.

So ist zum Beispiel bei demWohnwagenbrand vom Mundlos und Böhnhardt tot aufgefunden wurden, der Polizeieinsatzleiter mitten im Tatort rumgestiefelt und dort mit einer Harke alles durchwühlt hat. Ausserdem wurden sämtliche, von der Feuerwehr gemachten Bilder von ihm beschlagnahmt, ein etwas sehr merkwürdiges Verhalten, denn einen Tatort hat ausser der Spurensicherung niemand zu betreten und erst nicht mit einer Harke dort herumzuwühlen, ausserdem werden ALLE Spuren und Bilder in der Asservatenkammer archiviert um bei neuen Erkenntnissen wieder darauf zurückgreifen zukönnen.

Und natürlich tauchen nun wieder Fragen auf, wie z.B. „Was hat der Polizeichef am Tatort zu suchen, wieso wühlt er in den Überresten herum und überlässt das nicht der SpuSI? Diese Leute sind darauf spezialisiert! Dann bei dem Wohnungsbrand von Beate Zschäpe, warum wurde da sofort schweres Gerät eingesetzt und so eventuelle wichtige Spuren vernichtet? Ausserdem wieso läßt seine Familie ein private Obduktion durchführen, vertraut sie den Ärzten im Mannheimer Krankenhaus nicht?

Es ist, wie der gesamte NSU ein sehr verworrene Angelegenheit, wo anscheinend viele Fehler gemacht wurden. Die große Frage ist nun, die nach dem WARUM! War es nur aus Blödheit, nur kann man von einem Polizeichef soviel Blödheit erwarten, oder war vielleicht doch Absicht, weiletwas vertuscht werden sollte? Wenn ja, dann was? Werden diese Fragen wirklich vollständig beantwortet, oder sind sie es eventuell sogar schon und man enthält sie uns Bürgern nur vor? Würden uns „Teile dieser Antwort“ nur verunsichern? Was läuft da wirklich ab?

https://www.heise.de/tp/features/Ungeklaerter-Tod-eines-NSU-Brandermittlers-4091711.html

Ein Gedanke zu „NSU und kein Ende! Brandermittler stirbt unter ungeklärten Umständen

  • lausebengel
    27. Juni 2018 um 20:28
    Permalink

    Panthera, da ist doch schon vor langer Zeit der Wille zur Aufklärung gestorben. Und das fast unbemerkt….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.