Österreich will wieder 12 Stunden Arbeitstage!

Die österreichische Regierung unter ÖVP Kanzler Kurz will wider einen 12 Stunden Tag und eine 60 Stunden Woche einführen.

 „Der Staat darf den Unternehmen nicht im Weg stehen“, sagte Kurz bereits bei den Koalitionsverhandlungen im Dezember. „Es soll gearbeitet werden, wenn Arbeit anfällt und gleichzeitig mehr Zeit für die Familie geben.“

Tja da frage ich mich aber nun, wie er das machen will, Familie findet dann wohl nur am Wochenende statt. Aber konkrete Vorschläge wie das alles zu realisieren ist, gibt es eh noch nicht. Vor allem wo alle betonen, es solle weiterhin die 40 Stunden Woche und im Höchstfall die 48 Stunden Regelung geben. Es soll anscheinend darauf hinauslaufen, dass der Arbeiter sich permanent bereitzuhalten hat, sousagen Arbeit auf Abruf.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_83666348/kurz-plant-leise-einfuehrung-des-12-stunden-tages.html

Ein Gedanke zu „Österreich will wieder 12 Stunden Arbeitstage!

  • lausebengel
    26. April 2018 um 23:07
    Permalink

    Das wichtigste hat er aber vergessen….die 7 Tage – Woche.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.