Online-Zugriff auf Passfotos durch Sicherheitsbehörden vom Bundestag genehmigt

Der Deutsche Bundestag hat gestern Abend in seiner Sitzung noch beschlossen, dass die Sicherheitsbehörden, von Polizei, Zoll, aber aber auch Steuerfahnder und andere Ordnungsbehörden in Zukunft permanent bei den Meldeämtern Lichtbilder aus Personalausweis und Pass automatisiert abrufen dürfen um beispielsweise Verkehrsdelikte schneller ahnden zu können! Damit sei nun, so der frühere Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar, intelligenten Videoüberwachung und somit der Identifizierung der Bürger, welche sich im öffentlichen Raum aufhalten, Tür und Tor geöffnet. Big Brother scheint so immer näher zu rücken.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundestag-genehmigt-Online-Zugriff-auf-Passfotos-durch-Sicherheitsbehoerden-3717986.html

Natürlich dient das ja alles NUR unserer Sicherheit, damit mögliche Terroristen schnell erkannt werden und somit schneller eine festnahme erfolgen kann. Na aber sicher doch, wenn nicht vorher wieder Akten manipuliert werden wie im Fall Amri.

http://humanistenteam.info/wurde-vom-lka-berlin-im-fall-amri-etwas-vertuscht-um-festnahme-zu-verhindern/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.