Paris-Attentat verteidigt Daimler-Betriebsrat droht Amtsverlust wegen "Charlie Hebdo"

Weil er sich abfällig über die Opfer des Anschlags auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“ geäußert hat, droht einem Betriebsrat im Rastatter Daimler-Werk ein Amtsenthebungsverfahren. Betriebsrat, IG Metall und Unternehmen gehen beim Arbeitsgericht Karlsruhe gemeinsam gegen den Arbeitnehmervertreter vor. Das bestätigten alle drei Seiten. Der Betriebsrat hatte am Donnerstagabend über seinen Beschluss informiert.

http://www.t-online.de/wirtschaft/jobs/id_72623330/daimler-betriebsrat-droht-amtsverlust-wegen-charlie-hebdo-.html

 

Irgendwie kann mn sich nur an den Kopf fassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.