Passend zu Flick Verstrickungen: Helmut Kohl spendete an Veteranen der Waffen-SS

Helmut Kohl, einst Kanzler und „Ehrenwort“mann und die Vergangenheit. Wie nun der Spiegel berichtet ist der 2017 verstorbene „Kanzler der Einheit“ in seiner Vergangenheit als Spender für das „Hilfswerk Hasser“ in Erscheinung getreten.

Kanzler Helmut Kohl (1930 bis 2017) hat als junger Politiker für NS-Verbrecher gespendet. Das zeigen jetzt aufgetauchte Unterlagen. Darin erzählt Kohl, er habe in etwa 200 Mark pro Jahr an das „“ gezahlt, das für inhaftierte NS-Verbrecher und deren Angehörige gesammelt habe.

http://www.spiegel.de/einestages/helmut-kohl-spendete-an-waffen-ss-veteranen-a-1191268.html

Nun kann man ja einem Helmut Kohl nicht nachsagen er wäre ahnungslos gewesen – er selbst bezeichnete den ehemaligen Generaloberst der Waffen-SS Paul Hausser als „anständigen Mann“ – oder sollte auch an ihm die Geschichte der SS vorbeigegangen sein?! Aber irgendwie passt das alles in die bundesdeutsche Nachkriegsgeschichte. Interessant ist warum erst jetzt diese Geschichte ans Licht kommt…

Die Geschichte des Paul Hausser wäre selbst einem Helmut Kohl durchaus nahezubringen gewesen:

Mißglückte Legitimation – Ein Buch über die Waffen-SS

http://www.zeit.de/1953/26/missgluecke-legitimation

Wer übrigens mehr über Paul Hausser wissen möchte hier einige Links:

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Paul_Hausser?uselang=de

http://othes.univie.ac.at/5614/

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/aufrechte-juristen

Die gemeinsame Vergangenheit von Kohl und dem Flick Konzern:

 

 

2 Gedanken zu „Passend zu Flick Verstrickungen: Helmut Kohl spendete an Veteranen der Waffen-SS

  • Panthera
    4. Februar 2018 um 18:41
    Permalink

    So allmählich verstehe ich warum bei der Bildung gespart wird und diese braune Gesocks auch heute noch mit Samthandschuhen angefasst wird. Siehe die Berichte über die NSU und AfD hier im Forum!m Wenn der Bimbes Kanzler der „Einheit“ diese Verbrecher finanziell unterstützt und Taten von hochrangigen Generälen der NS Zeit mehr oder weniger gutheißt, dann wudert mich schon fast gar nichts mehr. Wer weiß welche Verstrickungen unserer Politiker es noch zu diesem Pack gibt?
    Es ist einfach nur z. K.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.