Petitionszeichnung : Abschaffung kalte Progression

Beseitigt die kalte Progression

die Steuereinnahmen sprudeln in Deutschland wie nie zu vor. Es wurde erneut ein Rekord vermeldet und die Zahlen werden in den nächsten Jahren voraussichtlich weiter steigen.

Petitionsschreiben an
Abgeordnete des Deutschen Bundestages


Ausgleich der kalten Progression!

Sehr geehrte Abgeordnete des Deutschen Bundestages,

hiermit fordern wir, die Unterzeichner dieser Petition, Sie dazu auf, versteckte Steuererhöhungen durch die kalte Progression zu beenden. Durch den progressiven Steuertarif führen Gehaltserhöhungen, die nur die Inflation ausgleichen, zu einer sinkenden Kaufkraft der Arbeitnehmer. Deshalb muss der Steuertarif regelmäßig an die Preissteigerung angepasst werden!

  • Die kalte Progression ist ungerecht: Von der kalten Progression sind vor allem niedrige und mittlere Einkommen betroffen.
  • Die kalte Progression ist unnötig: Durch die hohen Steuereinnahmen ist genügend Spielraum zur Entlastung der Steuerzahler vorhanden.
  • Die kalte Progression ist kontraproduktiv: Eine Abschaffung der kalten Progression würde den Konsum ankurbeln und so für zusätzliches Wachstum sorgen.
  • Die Beseitigung der kalten Progression ist machbar: Länder wie die Schweiz gleichen den Steuertarif jährlich automatisch an die Teuerung an und beugen so einer Mehrbelastung vor.

Daher machen wir von unserem Petitionsrecht aus Art. 17 GG Gebrauch und fordern Sie auf, ein Gesetz zu erlassen, das die Folgen der kalten Progression ausgleicht: Der Einkommensteuertarif muss regelmäßig an die Preissteigerung angepasst werden!

https://www.volkspetition.org/petitionen/kalte-progression

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.