PKW Maut

Nun ist sie also im Bundestag erstmal durch, die PKW Maut, das Lieblingsspielzeug von Alexander Dobrindt, Horst Seehofer und den anderen Stammtischbrüdern der CSU. Traurig nur, dass die SPD hier mitgemacht hat, nur um das lieben Friedens willen? Jetzt, so kurz vor der Wahl hätten sie Flagge zeigen können, hätten zeigen können, dass sie ihren Namen auch verdienen, aber so sozial sind die ja nun offensichtlich doch nicht. Und wer profitiert von dem ganzen? Zum einen die Autoindustrie, denn viele Bürger werden ihren demnächst geplanten Neuwagenkauf nun vorziehen um somit in den Genuss der Befreiung zu kommen, wegen den Abgasnormen, wenn die nicht auch manipuliert sind, was die Industrie ja nicht weiter stört. Und wenn sie dann erwischt werden, dann jaulen wieder alle auf wie geprügelte Hunde, weil sie dann nämlich allesamt schlagartig dement geworden sind, und sie außerem sowas niiiiieeeeemals machen würden.

Und zum anderen kommt wieder mehr Geld in Kassen der Regierung, falls das nicht für irgendeine Firma verpulvert wird die gute Lobbyarbeit geleistet hat und dann erstmal teure Anlagen bauen kann, die dann auch kaum was bringen, wie jetzt bei der LKW Maut.

Bin mal gespannt was die EU jetzt dazu sagt?

http://www.wr.de/politik/bundestag-beschliesst-umstrittene-pkw-maut-id210038179.html

 

3 Gedanken zu „PKW Maut

  • lausebengel
    24. März 2017 um 19:25
    Permalink

    Achja, immer dieses Elend von Theorie und Praxis der SPD…..Das hat auch ein Schulz nicht ändern können. Aber wie soll er auch, wer sozial sein will und die Agenda 2010 sowie Hartz hoch lobt, die Sanktionen nicht anrühren will, …der ist auch nur angetreten um die Quadratur des Kreises zu versuchen. Und das die Maut sowieso nur die Kassen der Lobbyisten klingeln läßt hat man wohl auch schon mal ausgerechnet.
    Und die EU? Was soll die schon sagen? Da hat doch Angie die Einzige ein Machtwort gesprochen…..

    Antwort
  • Panthera
    29. März 2017 um 10:03
    Permalink

    lauser, das ist doch nicht schlimm, hauptsache Dobrindt und die CSU haben ihr Räppelchen und sind zufrieden.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.