PKW Maut, ausser Spesen nix gewesen?

Einführung unsicher

Pkw-Maut verursacht schon jetzt Millionenkosten

So könnte die Pkw-Maut-Plakette im nächsten Jahr aussehen – doch es ist völlig offen, ob die Abgabe eingeführt wird. (Quelle: imago/ McPhoto)

Noch ist völlig unklar, ob sie überhaupt eingeführt wird. Berater verdienen aber jetzt schon kräftig

Noch ist völlig unklar, ob sie überhaupt eingeführt wird. Doch die PKW-Maut verursacht in diesem und nächstem Jahr offenbar bereits Kosten in Millionenhöhe. Laut „Kölner Stadt-Anzeiger“ teilte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt  (CSU) dem Haushaltsausschuss des Bundestags mit, dass sein Haus kurz nach der Sommerpause einen Auftrag an externe Berater mit einem Volumen von vier Millionen Euro vergeben werde.

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_74599882/pkw-maut-verursacht-in-deutschland-schon-jetzt-millionenkosten.html

0 Gedanken zu „PKW Maut, ausser Spesen nix gewesen?

  • Kaballah
    4. Juli 2015 um 12:04
    Permalink

    Hauptsache der Dobrindt hat ein Projekt wo er sich austoben kann – nur schade dass diese böse EU ihm das Leben versauert. Steuergeld lässt sich nun mal schnell verbrennen, ob am Ende etwas sinnvolles dabei herauskommt ist in der Politik eher nebensächlich…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.