Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft

Bildquelle: Eigene | Humanistenteam

So sagte einst Frank Vincent Zappa:

„Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft.“ hier: der Rüstungsindustrie

Wirtschaftliche Opportunität vor Humanität.

Hier alles gut „sortiert“:

http://www.ruestungsexport.info/

Auch interessant zu Lesen:

https://netzfrauen.org/2016/07/10/wie-ruestungskonzerne-ihre-profitinteressen-in-der-politik-durchsetzen-korruption-vertuschung-manipulation-und-schoenfaerberei/#Netzfrauen

Ein Gedanke zu „Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft

  • Netti
    11. Juli 2016 um 10:09
    Permalink

    Super interessante Artikel, hat sich wirklich gelohnt sie zu lesen- Danke! In dem zusammenhang stößt schon sehr Makaber auf das sich gerade unser Bundesfinanzminister Herr Schäuble am 02.07 für mehr europäische Rüstungsprojekte ausgesprochen hat und eine Lockerung der deutschen Exportrichtlinien gefordert, O-Ton dieses Herren: „Mit unserem Rüstungsexportkontrollregime sind wir nicht europatauglich“ Und ich dachte immer wir wollen keinen Krieg in Europa?! Man könnte glatt zum Zyniker werden, wenn man so sieht wie zum Wohle der Wirtschaft die Erde immer mehr zum Kriegsschauplatz verkommt und unsere Politiker dort heftigst in unserem Namen mitmischen. Aber gut warten wir also auf den Sturm der da kommt da der Wind gesät. Die AfD wird es freuen, mal so ganz nebenbei ….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.