Poroschenkos Kriegsrecht Nr. 2541: Zensur, Arbeitsdienst, Lager…

Am 3. April hat Poroschenko sein Gesetz Nr. 2541 über die Bedingungen des Kriegsrechtes in die von den Putschisten beherrschte Oberste Rada in Kiew eingebracht. 

Dieses widerrechtliche, verfassungswidrige „Parlament“ von NATO’s Gnaden wird es durchwinken, einschließlich der Lager für Russen.

 

Poroschenkos Kriegsrecht Nr. 2541; HinterderFichte

  • Einführung der Arbeitsdienstpflicht …
  • Verbot von friedlichen (!) Versammlungen …
  • Absetzung der Leiter von Unternehmen/Institutionen wegen „mangelhafter Pflichterfüllung
  • Einrichtung von Internierungslagern für Bürger von Ländern die eine „Aggression gegen die Ukraine“ androhen oder ausführen
  • ….

 

Quelle: http://hinter-der-fichte.blogspot.de

 

 Ein durchweg  grotesker Maßnahmekatalog, entworfen von kranken Hirnen …

0 Gedanken zu „Poroschenkos Kriegsrecht Nr. 2541: Zensur, Arbeitsdienst, Lager…

  • Kaballah
    9. April 2015 um 19:50
    Permalink

    Hi Camilla, war ja irgendwie nicht anders zu erwarten! Um die eigenen Belange (Korruption, Kriegsverbrechen, faschistische Umtriebe etc.) mag man sich ja nicht kümmern. Aber ich schätze es wird der Tag kommen an denen genau diese Themen auf die Tagesordnung gesetzt werden!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.