Präsidenten des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHK), Eric Schweitzer gegen gesetzliche Regelung Lohngleichheit und für TTIP

Foto: Von ALBA Group – ALBA Group, CC BY-SA 3.0, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=7373992

Wenn Arbeitgeber so vehement TTIP fordern, sollten die Arbeitnehmer wissen, dass es für sie nicht gut sein kann. …

http://www.statusquo-news.de/dihk-praesident-schweitzer-spricht-sich-gegen-lohngleichheit-und-fuer-ttip-aus/

Auch so ein „Herzchen“ der Herr Schweitzer, man lese : „Große Sorge“ über TTIP-Diskussion

https://www.bundestag.de/presse/hib/201605/-/422542 und siehe Verbindung zu den Grünen:http://reinhardbuetikofer.eu/2015/02/26/meine-lobbyliste-von-november-2014-bis-januar-2015/
und dieser Artikel ist besonders „erhellender“ Lobbyismus pur: 
und beide Namen vereint in dieser INFO von 2014 http://www.pressebox.de/pressemitteilung/verlagsgruppe-handelsblatt-gmbh-wirtschaftswoche/WirtschaftsWoche-richtet-Gipfeltreffen-der-Weltmarktfuehrer-aus/boxid/615118 Hoffe da wundert sich keiner mehr über solche Artikel und Aussagen. Insofern kann ich +Carl Gutmanns Ruf nach einem Gulag für solche Menschen verstehen… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.