Russland: Beuteakten des Oberkommando´s des deutschen Heeres digitalisiert und zum lesen freigegeben

Oberkommando des deutschen Heeres erklärt im Jahr 1938 das die sowjetische  Armee zu keinen Angriffskrieg in der Lage sei!

Das ist für all diejenigen, die immer noch die Geschichte glauben, Hitler wäre Stalin nur zuvor gekommen und hätte nur einen „geplanten“ Angriff entgegengewirkt.

Die Einschätzung der russischen Kriegswehrmacht (deutscher Sprachgebrauch damals) im Jahre 1938 durch das Oberkommando des deutschen Heeres besagt etwas absolut anderes.

Die Beuteakten – welche die UdSSR nach dem II. WK sicher stellte und seit Jahren digitalisiert und damit der Welt zur Verfügung stellt, sollten von so manchen dringend gelesen werden. Auch wenn sich in ihnen wahre Abgründe auftun!

Die gesamte Akte kann man hier einsehen:http://wwii.germandocsinrussia.org/de/nodes/1034-akte-217-okh-abteilung-fremde-heere-referat-v-studie-die-russische-kriegswehrmacht-1938#page/21/mode/inspect/zoom/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.