Russland im Wandel (ARD Doku)

Russland – Das Land befindet sich im Wandel. Vielleicht eine der größten Zeitenwenden in diesem Jahrhundert. Die ARD-Dokumentation „Putins Volk“ fragt daher: Wie verändert sich Russland? Der Film besucht Russen in den unterschiedlichsten Landesteilen. Wie werden die Sanktionen dort wahrgenommen? Wie sehen die Menschen ihren Präsidenten und was erwarten sie für die Zukunft? Die politische Stimmung im Riesenreich gegenüber Europa und Amerika wird patriotischer.

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/putins-volk-wohin-wollen-die-russen-106.html

Diese Doku finde ich deutlich ausgewogener, als vieles, was bisher kam. Auch wenn vieles kritisch kommentiert wird, zeigt es sehr gut, wie die meisten Menschen dort denken und dass im Leben vieler Russen jenseits von Moskau ohnehin Asien bedeutsamer ist. Überwiegend werden daher die Sanktionen sogar begrüßt und als Aufforderung verstanden sich Europa ab und Ländern wie China zu zuwenden. Es wird erklärt, warum die Person Putin so beliebt ist und was Patriotismus in Russland bedeutet. Zumindest dürfte der Film einen Erklärungsansatz bieten, wieso die Sanktionspolitik nicht erfolgreich seinen kann. Ihr Effekt ist innenpolitisch betrachtet sicher anders, als es in Brüssel geplant war. Natürlich gibt es auch Verlierer, Menschen, die Kredite in US-Dollar abgeschlossen haben oder gerne ausländische Produkte genießen. Die breite Bevölkerung findet jedoch, dass sie sehr gut leben können und nur motiviert werden, an ihrem Kurs fest zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.