Sachsen-Anhalt AfD-Mann Poggenburg leitet Kommission zu Linksextremismus

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-andre-poggenburg-leitet-kommission-des-landtags-zu-linksextremismus-a-1196215.html

https://perspektive-online.net/2018/03/afd-und-cdu-erhalten-arbeitsgruppe-gegen-linksextremismus/

Da hat man ja den Bock zum Gärtner gemacht. Aber mit Extremismus kennt sich Poggenburg sich ja aus.

Sachsen-Anhalt hatte 2015 1749 rechts motivierte Straftaten und 230 links motivierte Straftaten. Jetzt meine Frage: Gibt es in Sachsen-Anhalt auch eine Rechtsextremismus-Kommission im Landtag?

..Der Antrag kam überraschend durch – weil auch zahlreiche Abgeordnete der CDU ihn unterstützen. ..“ Man muss schon sehr simpel gestrickt sein, um solch eine Wahlunterstützung als Überraschend zu empfinden. Der Ausdruck “ back to the roots“ gilt auch für Parteien.

 

Ein Gedanke zu „Sachsen-Anhalt AfD-Mann Poggenburg leitet Kommission zu Linksextremismus

  • Panthera
    3. März 2018 um 10:52
    Permalink

    Nein Charlie, den gibt es bestimmt nich und wird es auch nie geben, weil das Böse von jeh her immer von Links kommt. Wenn man sich auf dem rechten Weg befindet ist alles gut, aber wehe man kommt von diesem rechten Weg ab, dann wird man doch vom Teufel geholt.
    Und somit sind wir beim Problem, solange wie dieses altertümliche denken noch sehr gut klappt, und nicht endlich mal gegengesteuert wird von den Mächtigen in diesem unserem Lande, solange wird sich nichts ändern! Obwohl, das ist so nicht ganz richtig, die Rechten werden stärker und bekommen immer mehr Macht. Wie hieß doch mal in einem Lied; 60 Jahre und kein bisschen weise, aus gehabten Schaden nichts gelernt. Nun sind es schon rund 80 Jahre und die Braune Brut wird wieder hoffähig gemacht. Können oder wollen die Bürger nichts aus dem Schaden, den wir verursacht haben, lernen?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.